Tubaunterricht an der Musikschule der Stadt Gladbeck

Zielgruppe: Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche, Erwachsene
Gruppengröße: Einzelunterricht, Gruppenunterricht
Einsatzmöglichkeiten: Blasorchester, Sinfonieorchester
Unterrichtsdauer: nach Absprache
Unterrichtsentgelt: siehe Entgeltordnung §2.1

Die Tuba ist das größte und tiefste Blechblasinstrument. Mit ihrer Klangfülle ist sie ein unverzichtbares Bassinstrument in Blas- und Sinfonieorchestern, sowie in Blechbläserensembles. Aber auch als Soloinstrument wird die Tuba immer häufiger verwendet, da sie einen großen Tonumfang von bis zu 4 Oktaven umfasst und erstaunlich beweglich ist. Auch im Jazz, Rock und Pop gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.  

Es gibt spezielle Schülerinstrumente, so dass der Einstieg ab ca. 10 Jahren möglich ist. Jüngere Schüler sollten mit dem Bariton oder Euphonium anfangen und später auf die Tuba wechseln. Der Wechsel ist in der Regel problemlos möglich. Für Schüler unter 7 Jahren wird als Vorbereitung auf den Blechblasinstrumentenunterricht der Besuch des Kurses "Erstes Instrumentalspiel auf der Blockflöte"  sehr empfohlen.
Schüler bekommen ein Leihinstrument zum Üben mit nach Hause. Im Unterrichtsraum steht eine Tuba zur Verfügung, so dass kein Instrumententransport nötig ist. Lediglich  das Mundstück und Noten sind mitzubringen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rubrik "Kontakt" zur Verfügung.

Anmeldung

Unsere Lehrkräfte im Fachbereichbereich Tuba

Joachim Müller
Joachim Müller
Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.