2020 bis 2021

2020

Kooperationsvertrag, Gesangsworkshops, Corona-Pandemie

10. Februar: Der erste Kooperationsvertrag zwischen der Folkwang Universität der Künste und der Musikschule der Stadt Gladbeck wird im Rathaus von Bürgermeister Ulrich Roland und dem Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob unterzeichnet.

7. März:
Ein Gesangsworkshop für Kinder von fünf bis zehn Jahren findet unter dem Motto "Singen macht Spaß" unter der Leitung von Luanda Schillings im Musikschulgebäude erfolgreich statt.

16. März:
Aufgrund der Corona-Pandemie (Covid-19) wird der Präsenzunterricht an der Musikschule der Stadt Gladbeck komplett eingestellt. In kürzester Zeit ermöglichen daraufhin alle Lehrkräfte und die Leitung der Musikschule die Digitalisierung des Unterrichts in Form von Online-Unterricht, Chats und Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien, um den Kontakt zu den Schüler/innen, wenn auch in anderer Form, aufrechtzuerhalten. Ein Newsletter-System und ein eigener YouTube-Kanal werden darüber hinaus eingerichtet. Das Blasorchesterkonzert und die Jahreshauptversammlung des Fördervereins, sowie alle Klassenvorspiele werden abgesagt.

11. Mai: Die Musikschule wird behutsam ausschließlich über den Einzelunterricht im Musikschulgebäude am Bernskamp und unter besonderer Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregelungen wiedergeöffnet. Der übrige Präsenzunterricht entfällt weiterhin und wird in digitaler Form, sofern machbar und setzbar, fortgeführt. Alle geplanten Veranstaltungen bis zu den Sommerferien entfallen. Dazu gehören der Kammermusiktag am 16.05., der 29. Jazzworkshop über Christi Himmelfahrt, das Sinfoniekonzert am 06.06. und die Offene Vorspielstunde am 08.06.2020.

3. Juni:
Der Kleingruppenunterricht bis maximal 3 Personen wird wieder im Musikschulgebäude aufgenommen.

15. Juni:
Der Unterricht bis zu fünf Personen findet wieder statt.

17. August:
Der Ballettunterricht und Unterricht im Vorschulbereich im Musikschulgebäude beginnt nach den Sommerferien in halber Gruppenstärke, um die Abstands- und Hygienevorschriften einhalten zu können.

Ende August/Anfang September:
Der Ensembleunterricht wird in meist modifizierter Weise und an anderen Unterrichtsorten wieder aufgenommen.

10.-14. Oktober:
Der Kurs "Sing your Song" im Rahmen des Kulturrucksack-Projektes für 10-14jährige Schüler/innen findet unter der Leitung von Maren Keßler erfolgreich in der Musikschule unter besonderer Berücksichtigung der Abstands- und Hygienevorschriften statt.

2. November:
Der Unterricht an allen Musikschulen in NRW - so auch an der Musikschule der Stadt Gladbeck - wird aufgrund des Beschlusses der NRW-Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 30.10.2020 nochmals für vier Wochen eingestellt und möglichst digital erteilt.

9. November:
Die NRW-Landesregierung hat den Beschluss vom 30.10.2020 modifiziert. Somit wird der Unterricht an allen Musikschulen in NRW wieder bis auf einzelne Ausnahmen (Ensemble-, Ballettbereich u.a.) ermöglicht.

16. Dezember:
Aufgrund der Mitteilungen der Bundes- und Landesregierung zum weiteren Lockdown wird ab Mittwoch, 16.12., bis einschließlich Dienstag, 22. 12., wie an den allgemeinbildenden Schulen kein Präsenzunterricht an der Musikschule stattfinden und der Unterricht möglichst digital erteilt. Gleiches gilt für den 07.01. und 08.01.2021 nach den offiziellen Weihnachtsferien.

2021

Corona-Pandemie

11. Januar: Aufgrund der Mitteilungen der Bundes- und Landesregierung zur Verlängerung des Lockdowns wird zunächst ab Montag, 11.01., bis einschließlich Sonntag, 31. 01., wie an den allgemeinbildenden Schulen kein Präsenzunterricht an der Musikschule stattfinden und der Unterricht möglichst digital erteilt.

25. Januar: Der Lockdown wird aufgrund der Mitteilungen der Bundes- und Landesregierung mit den bisherigen Regelungen zum Musikunterricht bis zum 14.02.2021 und ab dem 15.02.2021 in mehreren Phasen nochmals bis zum 21.02.2021, 07.03.2021 bzw. für die meisten Unterrichtsbereiche bis zum Ende der Osterferien (11.04.2021) verlängert.

15. März:
Der Krisenstab der Stadt Gladbeck hat aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung entschieden, dass der Einzelunterricht in Präsenzform für alle Altersstufen in der Musikschule am Bernskamp wieder ermöglicht wird. In den übrigen Unterrichtsbereichen findet der Unterricht bis einschließlich 26.03. weiterhin digital, sofern möglich, statt.

12. April: 
Der Einzelunterricht in Präsenzform an der Musikschule am Bernskamp wird nach den Osterferien fortgeführt - zunächst eingeschränkt auf Schüler/innen und ab dem 19.04. auch ermöglicht für Kinder im Vorschulalter. In den übrigen Unterrichtsbereichen findet der Unterricht weiterhin digital statt.

28. April:
Der gesamte Musikschulunterricht muss aufgrund der Regelungen des Bundes zur 'Notbremse' auf unbestimmte Zeit als Distanzunterricht erteilt werden.

10. Mai:
Der Einzelunterricht in Präsenzform für Vorschulkinder und Schüler/innen an der Musikschule am Bernskamp wird wieder aufgenommen. In den übrigen Unterrichtsbereichen findet der Unterricht weiterhin digital statt.

26. Mai:  Der Kleingruppenunterricht bis zu drei Schüler/innen in Präsenzform beginnt wieder an der Musikschule am Bernskamp. In den übrigen Unterrichtsbereichen findet der Unterricht weiterhin digital statt.

7. Juni:
In fast allen Unterrichtsbereichen wird der Musikschulunterricht in Präsenzform und weiterhin eingeschränkt wieder aufgenommen.

Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.